Krankmeldung

Vertretungsplan

  • Startseite-Header-02
  • Startseite-Header-01

„MACH WAS!“ – Teilnahme am bundesweiten Handwerkswettbewerb

Im Rahmen des Handwerkswettbewerbs für Schulteams“ von Würth und Das Handwerk entsteht an der Freiherr-vom-Stein Realschule  eine „Lecker-Sitzecke“. Die Projektphase startete am 1. Februar 2020.

Drei Monate haben die Schülerinnen und Schüler dann Zeit, um zu tüfteln, zu werkeln und zu schrauben. Damit alle Projekte professionell umgesetzt werden können, fördert die Adolf Würth GmbH & Co. KG jedes Projekt mit 1.000 €. 

Aufwertung des Innenhofes geplant 

Sieben Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 8, 9 und 10 sind Teil der Projektgruppe und arbeiten in den nächsten drei Monaten gemeinsam mit dem Team von Terhalle Holzbau aus Ahaus, das sein fachliches Know-How einbringen wird.

Der Innenhof, den Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10 nutzen dürfen, lädt momentan nicht zum Verweilen ein. Zwar wurden bereits vor knapp zwei Jahren erste Schritte zur Verschönerung unternommen, aber „da geht noch mehr“! Zu einem vorhandenen Hochbeet soll nun ein zweites den Innenhof verschönern. Im bevorstehenden größeren Eingriff sollen zuerst die Betonsteine der Beetumrandung neu angeordnet werden, so dass die Schüler sich gegenübersitzen können. An einer Seite soll ein schmales Hochbeet für Erdbeeren und Himbeeren entstehen. Auf die freiwerdende Fläche soll ein Obstbaum gepflanzt werden. Eine Pergola, an der Weintrauben in die Höhe wachsen, soll das Ganze abrunden. So können sich die Schüler in ihrer Pause am Obst bedienen. 

Über die Aktion „MACH WAS!“

MACH WAS! Der Handwerkswettbewerb für Schulteams ist eine Initiative von Würth in Partnerschaft mit Das Handwerk unter der Schirmherrschaft der Aktion Modernes Handwerk. Das Fördergeld in Höhe von insgesamt 250.000 Euro und die Sachpreise stiftet die Adolf Würth GmbH & Co. KG. Die Projektbetreuung übernimmt die Akademie Würth. 

Mit dem Wettbewerb „MACH WAS! Der Handwerkswettbewerb für Schulteams“ möchte Würth in Partnerschaft mit Das Handwerk dem Fachkräftemangel entgegenwirken, spielerisch Berufspotenziale aufzeigen und junge Menschen für das Handwerk begeistern.

Ihr Ansprechpartner/in: 

Schulleitung: Frau Kunstleben

oder

Bernd Rengshausen (Sonderpädagoge)

rengshausen@fvst-coe.de

02541/3706

Unterrichtszeiten

1. Stunde 07.55 - 08:40 Uhr
2. Stunde 08:45 - 09:30 Uhr
15 min. Pause
3. Stunde 09:45 - 10:30 Uhr
4. Stunde 10:35 - 11:20 Uhr
15 min. Pause
5. Stunde 11:35 - 12:20 Uhr
6. Stunde 12:25 - 13:10 Uhr
50 min. Pause
7. Stunde 14:00 - 14:45 Uhr
8. Stunde 14:45 - 15:30 Uhr

Schulblog – Aktuelles aus dem Schulleben

Projekttag zur Medienprävention: Theaterstück und Workshops

Projekttag zur Medienprävention: Theaterstück und Workshops

„Philotes – Spiel um Freundschaft“ so hieß das Theaterstück,

weiterlesen

„Briefe gegen Einsamkeit“ – die etwas andere Deutschstunde

„Briefe gegen Einsamkeit“ – die etwas andere Deutschstunde

Motiviert und mit dekorativem Briefpapier ausgestattet,

weiterlesen

Vorlesewettbewerb: Jenna Siegl (6a) wird unsere Schulsiegerin

Vorlesewettbewerb: Jenna Siegl (6a) wird unsere Schulsiegerin

Der Vorlesewettbewerb des deutschen Buchhandels gehört mittlerweile zum festen Bestandteil der Vorweihnachtszeit an unserer Schule.

weiterlesen

SV unterstützt Coesfelder Tafel

SV unterstützt Coesfelder Tafel

Schon traditionell engagiert sich unsere Schülervertretung (SV) in der Vorweihnachtszeit für ihre Mitmenschen.

weiterlesen

Teilnahme am Hip Hop Wettbewerb „Leben ohne Qualm“

Teilnahme am Hip Hop Wettbewerb „Leben ohne Qualm“

Achtung Aufnahme! – Dieser Hinweis war am 27.10.22 am Raum der Bibliothek in unserer Schule zu entdecken.

weiterlesen

SV trifft sich im „Stellwerk“

SV trifft sich im „Stellwerk“

Nach einer längeren Pause fand am 02. November 2022 wieder ein „SV-Seminar“ statt.

weiterlesen

Schulgarten 2.0: Hochbeete mit Wasserversorgung

Schulgarten 2.0: Hochbeete mit Wasserversorgung

Vergangene Woche war der schuleigene Garten Schauplatz eines größeren Projekts…

weiterlesen

schwarzes-brett