Krankmeldung

Vertretungsplan

  • 0_WARNUNG HEADER STARTSEITE_

    Achtung: Ruhen des Unterrichts ab Montag bis zum Beginn der Osterferien

    Alle Schulen im Land Nordrhein-Westfalen wurden zum 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien durch die Landesregierung geschlossen.

    Nähere Informationen erscheinen hier auf unserer Homepage. Bitte behalten Sie die aktuellen Entwicklungen im Blick.

Offener Ganztag

Offener Ganztag

Klassische “Halbtagsschule” mit flexibler Betreuung

Die Freiherr-vom-Stein-Realschule ist eine klassische “Halbtagsschule” bzw. eine Realschule mit offenem Ganztag, d.h. der verpflichtende Unterricht findet am Vormittag statt. Er ist weitgehend in 90-Minuten-Einheiten bzw. in Doppelstunden mit z.T. individuellen Pausen eingeteilt. So haben die Schülerinnen und Schüler in der Regel 3 Fächer an einem Vormittag (LZU*3plus). Der Unterricht beginnt um 7:55 Uhr und endet um 13:10 Uhr. Ein Großteil der Schülerinnen und Schüler tritt nun den Heimweg an.

Ab 14:00 Uhr beginnt an vier von fünf Tagen der freiwillige Nachmittag: Das heißt für interessierte Schülerinnen und Schüler der Erprobungsstufe, dass sie an der Hausaufgabenbetreuung der Plus-Gruppe oder an einem anderen Nachmittagsangebot, wie z.B der Musical-AG teilnehmen. Wie lang ein Kind in der Schule bleibt, kann als flexibles Angebot in Modulen gewählt werden, s. Übersicht. Alle Angebote sind natürlich kostenlos und enden spätestens um 15:30 Uhr (Anmeldung und Informationen).

In der Zeit zwischen Vormittag und Nachmittag, also von 13:10 Uhr und 14:00 Uhr, ist Mittagspause. Währenddessen bietet die schuleigene Mensa ein Mittagessen an; dieses kann vorher im Internet ausgesucht und gebucht werden. Anschließend nehmen die Schülerinnen und Schüler der Erprobungsstufe an der Betreuung der Plus-Gruppe teil. Hier können sie spielen, mit den Freunden zusammen sein oder einfach entspannen, bevor die Nachmittagsangebote beginnen. Pädagogische Mitarbeiterinnen der AWO betreuen die Kinder.

Wenn die Stundentafel mehr als 30 Wochenstunden vorsieht, findet an einem Wochentag verpflichtender Nachmittagsunterricht statt. Auch dann gilt: Alle verpflichtenden Unterrichte, Ergänzungsunterrichte und Arbeitsgemeinschaften beginnen um 14:00 Uhr. Ihre Mittagspause verbringen alle Schülerinnen und Schülern grundsätzlich in der Schule, oder aber sie verlassen das Schulgelände, wenn sie zuvor eine Einverständniserklärung von Elternhaus und Schulleitung eingeholt haben. Dies ist ab Klasse 8 möglich.

 

Unterrichtszeiten

1. Stunde 07.55 - 08:40 Uhr
2. Stunde 08:45 - 09:30 Uhr
15 min. Pause
3. Stunde 09:45 - 10:30 Uhr
4. Stunde 10:35 - 11:20 Uhr
15 min. Pause
5. Stunde 11:35 - 12:20 Uhr
6. Stunde 12:25 - 13:10 Uhr
50 min. Pause
7. Stunde 14:00 - 14:45 Uhr
8. Stunde 14:45 - 15:30 Uhr

  • Tiere nach Franz Marc - Jahrgangsstufe 5
  • Tiere nach Franz Marc - Jahrgangsstufe 5
  • Kratztechnik mit Jaxon Kreide- Jahrgangsstufe 8
  • Kratztechnik mit Jaxon Kreide - Jahrgangsstufe 8
  • Tiere nach Franz Marc - Jahrgangsstufe 5

  • Tiere nach Franz Marc - Jahrgangsstufe 5

  • Kratztechnik mit Jaxon Kreide- Jahrgangsstufe 8

  • Kratztechnik mit Jaxon Kreide - Jahrgangsstufe 8

Schulblog – Aktuelles aus dem Schulleben

Elternbriefe 1 bis 5

Elternbriefe 1 bis 5

Aktuelle Informationen nach der landesweiten Schulschließung am 13.03.2020 sind hier nachzulesen:

weiterlesen

Kontaktverbot vs. Ausgangssperre

Kontaktverbot vs. Ausgangssperre

Im Rahmen einer Hausaufgabe für das Fach Deutsch wurden folgende Briefe von Schülern der Klasse 7b verfasst:

weiterlesen

Wintersportwoche in Trafoi

Wintersportwoche in Trafoi

Wohlbehalten und mit vielen neuen Erfahrungen im Gepäck kehrten unsere 8er nach neun ereignisreichen Tagen aus dem Skiprojekt in Südtirol zurück.

weiterlesen

Bewegende Fortbildung in Auschwitz – Frau Unewisse berichtet

Bewegende Fortbildung in Auschwitz – Frau Unewisse berichtet

Vom 12.02. bis zum 16.02.2020 nahm Lehrerin Tanja Unewisse 

weiterlesen

“MACH WAS!” – Teilnahme am bundesweiten Handwerkswettbewerb

“MACH WAS!” – Teilnahme am bundesweiten Handwerkswettbewerb

Im Rahmen des Handwerkswettbewerbs für Schulteams“ von Würth und

weiterlesen

“Selbst zusammengebaut!” – Computerraum 9 mit neuer Ausstattung

“Selbst zusammengebaut!” – Computerraum 9 mit neuer Ausstattung

Der Computerraum 9 hat nun ein neues “Upgrade” erfahren und erstmals haben Schülerinnen und Schüler aus der Jahrgangsstufe 9 unter der Anleitung von Lehrer Frank Rotering aus Einzelkomponenten die PCs selbst zusammengebaut.

weiterlesen

10SW: Exkursion zum Landtag in Düsseldorf

10SW: Exkursion zum Landtag in Düsseldorf

Am 23.01.2020 unternahm der SoWi-Kurs der Klassen 10 eine Exkursion zum Landtag nach Düsseldorf unter der Leitung von Herrn Stobbe unternommen.

weiterlesen

schwarzes-brett