Krankmeldung

Vertretungsplan

  • Startseite-Header-02
  • Startseite-Header-01

Fahrtenprogramm

Fahrtenprogramm

Agentencamp in Klasse 5

Seit einigen Jahren nehmen unsere 5. Klassen am „Projekt Soziales Lernen“ der Bürgerstiftung Coesfeld e.V. teil. Im Rahmen dieses Projekts verbringen die Kinder im Klassenverband drei erlebnisreiche Tage in der Jugendbildungstätte Gilwell St. Ludger auf dem Annaberg in Haltern am See. 

„Agentencamp – Unterwegs in gemeinsamer Mission“ heißt das Programm, das von geschulten Teamern durchgeführt und so beschrieben wird: „Drei Tage voller Abenteuer – hier geht´s rund! Die Teilnehmer erwarten bei uns in der Agentenausbildungsbasis große Herausforderungen, komplexe Problemlagen, die gemeinsam bewältigt werden müssen, und natürlich auch jede Menge Spaß. 

Begleitet und betreut werden die Kinder von ihren Klassenlehrerinnen und -lehrern, die hier die Gelegenheit nutzen, ihre Schülerinnen und Schüler noch besser und auch einmal anders kennenzulernen. Bisherige Klassenfahrten haben gezeigt, mit diesem Programm kann jedes Kind seine Stärken entdecken und sein Können erweitern. Zugleich kann es feststellen, wie sehr ihm die Gemeinschaft dabei hilft. Oft ist den Kindern besonders wichtig, die spielerischen Herausforderungen kreativ und mit Spaß gemeinsam zu lösen – eben ein wenig selbständiger und stärker zu werden. Damit knüpft die Klassenfahrt an das an, was die Kinder seit Beginn der 5. Klasse im Fach Erwachsen werden trainieren.

Wintersportprojekt in Klasse 8

Die Wintersportwoche, fest verankert im Schulprogramm seit 2001, führt in jedem Jahr alle achten Klassen für eine Woche nach Reinswald in Südtirol. Inhalte sind neben dem Erlernen des alpinen Skilaufens vor allem auch eine Stärkung der Stufengemeinschaft im Hinblick auf die Differenzierungskurse der älteren Jahrgänge. 

Da es sich um ein Projekt handelt, gibt es selbstverständlich eine unterrichtliche Vor- und Nachbereitung. Dazu gehören z.B. das Erlernen der FIS-Regeln, die Erstellung eines kleinen Reiseführers, die Vorbereitung der abendlichen Aktivitäten, die Skigymnastik im Sportunterricht und die abschließende Auswertung der Fahrt. 

Neben den sozialen und motorischen Erfahrungen der Kinder erreichen wir mit dem Skiprojekt eine Erhöhung der Sportstundenzahl und decken damit einen vorgeschriebenen Inhaltsbereich (Gleiten, Fahren, Rollen) ab. Immer wieder lässt sich auch eine deutliche Persönlichkeitsentwicklung unserer Schülerinnen und Schüler erkennen, die Kinder werden erwachsener. Die Rückmeldungen nach der Projektwoche und die häufige Nennung in den Abschlusszeitungen als schönstes Erlebnis in der Zeit an der Freiherr-vom-Stein-Realschule, zeigen, dass die Wintersportwoche ein echtes Highlight im Schulleben ist.

Abschlussfahrt der Klassen 10

Die Abschlussfahrt der zehnten Klassen findet traditionell zwischen den Sommer- und Herbstferien statt. Über das Ziel der Fahrt entscheiden Eltern, Schüler und Lehrer gemeinsam. Beliebte Ziele der fünftägigen Fahrt waren in den letzten Jahren Großstädte wie Berlin oder Hamburg oder die Klassen machten sich auf, das Ijsselmeer bei einem Segeltörn zu erkunden. 

Der Name „Abschlussfahrt“ wirkt vielleicht etwas irreführend, da die Fahrt zu Beginn der zehnten Klasse stattfindet. Dieser Termin ist jedoch bewusst so gewählt, um eine Stärkung der Klassengemeinschaft im Finale des Bildgungsgangs zu erzielen. Dieser positive Einstieg in das Abschlussjahr motiviert die Schülerinnen und Schüler sehr, ihre selbstgesteckte Ziele zu erreichen. Ebenso wie die Wintersportwoche wird die Abschlussfahrt häufig als Highlight der Schulzeit genannt.

Unterrichtszeiten

1. Stunde 07.55 - 08:40 Uhr
2. Stunde 08:45 - 09:30 Uhr
15 min. Pause
3. Stunde 09:45 - 10:30 Uhr
4. Stunde 10:35 - 11:20 Uhr
15 min. Pause
5. Stunde 11:35 - 12:20 Uhr
6. Stunde 12:25 - 13:10 Uhr
50 min. Pause
7. Stunde 14:00 - 14:45 Uhr
8. Stunde 14:45 - 15:30 Uhr

Schulblog – Aktuelles aus dem Schulleben

Projekttag zur Medienprävention: Theaterstück und Workshops

Projekttag zur Medienprävention: Theaterstück und Workshops

„Philotes – Spiel um Freundschaft“ so hieß das Theaterstück,

weiterlesen

„Briefe gegen Einsamkeit“ – die etwas andere Deutschstunde

„Briefe gegen Einsamkeit“ – die etwas andere Deutschstunde

Motiviert und mit dekorativem Briefpapier ausgestattet,

weiterlesen

Vorlesewettbewerb: Jenna Siegl (6a) wird unsere Schulsiegerin

Vorlesewettbewerb: Jenna Siegl (6a) wird unsere Schulsiegerin

Der Vorlesewettbewerb des deutschen Buchhandels gehört mittlerweile zum festen Bestandteil der Vorweihnachtszeit an unserer Schule.

weiterlesen

SV unterstützt Coesfelder Tafel

SV unterstützt Coesfelder Tafel

Schon traditionell engagiert sich unsere Schülervertretung (SV) in der Vorweihnachtszeit für ihre Mitmenschen.

weiterlesen

Teilnahme am Hip Hop Wettbewerb „Leben ohne Qualm“

Teilnahme am Hip Hop Wettbewerb „Leben ohne Qualm“

Achtung Aufnahme! – Dieser Hinweis war am 27.10.22 am Raum der Bibliothek in unserer Schule zu entdecken.

weiterlesen

SV trifft sich im „Stellwerk“

SV trifft sich im „Stellwerk“

Nach einer längeren Pause fand am 02. November 2022 wieder ein „SV-Seminar“ statt.

weiterlesen

Schulgarten 2.0: Hochbeete mit Wasserversorgung

Schulgarten 2.0: Hochbeete mit Wasserversorgung

Vergangene Woche war der schuleigene Garten Schauplatz eines größeren Projekts…

weiterlesen

schwarzes-brett