Krankmeldung

Vertretungsplan

  • Startseite-Header-04
  • Startseite-Header-03
  • Startseite-Header-02
  • Startseite-Header-01
  • 0_WARNUNG HEADER STARTSEITE_

Doppelstundenmodell: LZU*3plus

Doppelstundenmodell: LZU*3plus

Für entspannteres Lernen

Der Unterricht findet im Wesentlichen in 90-Minuten-Einheiten (in Doppelstunden) mit z.T. individuellen Pausen am Vormittag statt. Dadurch erfährt das Lernen mehr Zeit im Unterricht (LZU).

Ein Schüler/eine Schülerin hat in der Regel 3 Fächer an einem Vormittag, nach Möglichkeit auch nicht mehr als zwei Hauptfächer. Da jedoch zusätzliche Lernzeiten, einzelne Fächer oder pädagogisch-didaktische Entscheidungen Einzelstunden erfordern, gibt es auch Tage, an denen der Schulvormittag in mehr Einheiten unterteilt wird – also in *3 Einheiten plus.

Das bringt viele Vorteile: 

  • mehr Zeit für und weniger Druck im Unterricht
  • mehr Zeit für kooperative und schülerorientierte Lernformen
  • mehr Zeit für Methodenwechsel, “Energizer” und Erholungsphasen
  • mehr Zeit für das Aufsuchen außerschulischer Lernorte
  • mehr Zeit für Experimente im naturwissenschaftlichen Unterricht
  • schneller Aufbau eines engen pädagogischen Kontakts zwischen Lehrern und Schülern
  • flexibler Umgang mit kleinen Pausen ohne Klingelzeichen
  • weniger Raumwechsel und einen leichteren Schulrucksack
Die Vorteile anhand eines Beispielstundenplans

Unterrichtszeiten

1. Stunde 07.55 - 08:40 Uhr
2. Stunde 08:45 - 09:30 Uhr
15 min. Pause
3. Stunde 09:45 - 10:30 Uhr
4. Stunde 10:35 - 11:20 Uhr
15 min. Pause
5. Stunde 11:35 - 12:20 Uhr
6. Stunde 12:25 - 13:10 Uhr
50 min. Pause
7. Stunde 14:00 - 14:45 Uhr
8. Stunde 14:45 - 15:30 Uhr

  • Starporträts Jahrgangsstufe 10
  • Starporträts Jahrgangsstufe 10
  • Starporträts Jahrgangsstufe 10
  • Starporträt Jahrgangsstufe 10
  • Starporträts Jahrgangsstufe 10
  • Starporträts Jahrgangsstufe 10

  • Starporträts Jahrgangsstufe 10

  • Starporträts Jahrgangsstufe 10

  • Starporträt Jahrgangsstufe 10

  • Starporträts Jahrgangsstufe 10

Schulblog – Aktuelles aus dem Schulleben

Berlin, Berlin… es fuhren nach Berlin 10a und 10c

Berlin, Berlin… es fuhren nach Berlin 10a und 10c

Am 16. September 2019 machten sich 56 Schülerinnen und Schüler der Klassen 10a und 10c zusammen mit

weiterlesen

Abschlussfahrt – Die 10b in Prag

Abschlussfahrt – Die 10b in Prag

Die 10b verbrachte unter der Leitung von Herrn Lepkes und Frau Unewisse ihre Abschlussfahrt im September in der goldenen Stadt Prag.

weiterlesen

Fleißige Fünftklässler!

Fleißige Fünftklässler!

Schon mitten in der Arbeit befinden sich unsere neuen Fünftklässler, da gibt es neben dem Kennenlernen der Mitschülerinnen und Mitschüler viel Organisation zu bewältigen. 

weiterlesen

Alles Gute, Frau Reichmann und Herr Schneider!

Alles Gute, Frau Reichmann und Herr Schneider!

Nach zehn Jahren verlässt Lehrerin Rike Reichmann mit Ende des Schuljahres die Freiherr-vom-Stein-Realschule. Als engagierte Klassen- und Fachlehrerin hat sie die Arbeit in der Schule deutlich mitgeprägt.

weiterlesen

Neues Logo nun auf Schulhof verewigt

Neues Logo nun auf Schulhof verewigt

In der vorletzten Schulwoche vor den Sommerferien nahmen Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufe 9 von der Freiherr-vom Stein Realschule Coesfeld an einem Gestaltungsprojekt auf dem Schulhof teil. In Zusammenarbeit mit Benjamin Siems von den „Two Left Hands“

weiterlesen

Sonnige Bundesjugendspiele am Sportzentrum Nord

Sonnige Bundesjugendspiele am Sportzentrum Nord

Bei traumhaftem Wetter absolvierten die Schülerinnen und Schüler der Freiherr-vom-Stein-Realschule die alle zwei Jahre stattfindenden Bundesjugendspiele. Die 20 Klassen aus den Jahrgängen 5-9

weiterlesen

Schulabschluss 2019

Schulabschluss 2019

Am vergangenen Freitag feierten die aktuellen 10er Klassen unter dem Motto “Keine Überflieger – trotzdem abgehoben” ihren Schulabschluss.

weiterlesen

schwarzes-brett