Krankmeldung

Vertretungsplan

  • Startseite-Header-02
  • Startseite-Header-01

Gemeinsames Lernen

Gemeinsames Lernen

Eine große Chance und eine große Herausforderung  

Seit dem Schuljahr 2014/2015 ist unsere Schule ein „Ort des Gemeinsamen Lernens“. Dies bedeutet, dass Schülerinnen und Schüler mit Förderbedarf an unserer Schule unterrichtet werden. 

Je nach Förderschwerpunkt geschieht dies zielgleich oder zieldifferent; also entweder nach den Richtlinien der Realschule oder nach den Richtlinien des jeweiligen Förderschwerpunktes. So gibt es z.B. ab der 7. Klasse für Förderschüler im Schwerpunkt „Lernen“ das Fach „Arbeitslehre“. Die Realschüler hingegen wählen einen fachlichen Schwerpunkt im Kurssystem.

Auf der Basis von individuell erstellten Förderplänen nehmen die Förderschülerinnen und -schüler im Idealfall am Unterricht im Klassenverband teil. Eine Doppelbesetzung mit Regel- und Förderlehrer ist aufgrund der Personallage oft nicht möglich. Daher differenzieren die Fachlehrer in Absprache mit den Sonderpädagogen die Aufgaben so weit möglich auf unterschiedlichen Niveaustufen. 

In Kernfächern, die sich in den Richtlinien und Lehrplänen stark unterscheiden, erfolgt der Unterricht in einem der  Lernbüros. Hier erhalten die Schülerinnen und Schüler entsprechend ihrer Förderpläne individuell zusammengestellte Arbeitsmaterialien.

Lernbüros 

In den Lernbüros lernen Förderschülerinen und -schüler individuell. In der Regel wird in den Fächern der Fächergruppe I differenziert, wenn die Inhalte der Regelklasse den Lehrplänen der Förderschwerpunkte nicht entsprechen bzw. wenn sie zu anspruchsvoll sind. 

Die Lernbüros unterscheiden sich in ihrer Gestaltung von den üblichen Lehrer- und Fachräumen. Das große Lernbüro ist Teppich ausgelegt und mit PC-Arbeitsplätzen, Gruppen- und Einzeltischen sowie einem Entspannungsbereichen ausgestattet. Dort gehört jeder/jedem Förderschüler/in ein eigenes Fach mit für oder ihn nach den individuellen Förderplänen zusammengestellten Lernmaterialien. Die besondere Atmosphäre kommt bei den Schülerinnen und Schülern gut an und alle fühlen sich in diesem Raum wohl.

Unterrichtszeiten

1. Stunde 07.55 - 08:40 Uhr
2. Stunde 08:45 - 09:30 Uhr
15 min. Pause
3. Stunde 09:45 - 10:30 Uhr
4. Stunde 10:35 - 11:20 Uhr
15 min. Pause
5. Stunde 11:35 - 12:20 Uhr
6. Stunde 12:25 - 13:10 Uhr
50 min. Pause
7. Stunde 14:00 - 14:45 Uhr
8. Stunde 14:45 - 15:30 Uhr

Schulblog – Aktuelles aus dem Schulleben

Kurswahl 7 für das Schuljahr 2022/23

Kurswahl 7 für das Schuljahr 2022/23

Alle Sechstklässler haben die Wahl! Bio, Franze, Info oder Sowi?

weiterlesen

Ausbildungsbotschafter zu Gast an der Freiherr-vom-Stein-Realschule

Ausbildungsbotschafter zu Gast an der Freiherr-vom-Stein-Realschule

„Berufsorientierung auf Augenhöhe“ – so lautete der Auftrag der 12 Auszubildenden,

weiterlesen

Idee in die Tat umgesetzt: Spendenaktion zum Sprechtag

Idee in die Tat umgesetzt: Spendenaktion zum Sprechtag

Die Spendenaktion war eine Idee von Schülerinnen und Schülern aus der 7a,

weiterlesen

„Wie möchten wir miteinander leben?“

„Wie möchten wir miteinander leben?“

So lauteten die Frage und gleichzeitig das Motto für ein Sprayprojekt,

weiterlesen

„Welkom!“ an der Freiherr-vom-Stein-Realschule

„Welkom!“ an der Freiherr-vom-Stein-Realschule

Sechstklässlerinnen begrüßten gleichaltrige Schülerinnen und Schüler aus De Bilt

weiterlesen

„Berufe schnuppern im eigenen Wohnzimmer“

„Berufe schnuppern im eigenen Wohnzimmer“

Handwerker:innen stellen sich Schüler:innen an der FvSt vor

weiterlesen

Neue FvSt-„Agenten“ ausgebildet 

Neue FvSt-„Agenten“ ausgebildet 

In der vergangenen Woche verbrachten Schülerinnen und Schüler aller vier 6er-Klassen

weiterlesen

schwarzes-brett