Krankmeldung

Vertretungsplan

  • Startseite-Header-04

    Am Mittwoch, Donnerstag und Freitag findet der Unterricht in Kurzstunden statt und endet um 12:20 Uhr.

    Die Plus-Gruppe findet statt.

  • Startseite-Header-03

    Am Mittwoch, Donnerstag und Freitag findet der Unterricht in Kurzstunden statt und endet um 12:20 Uhr.

    Die Plus-Gruppe findet statt.

  • Startseite-Header-02

    Am Mittwoch, Donnerstag und Freitag findet der Unterricht in Kurzstunden statt und endet um 12:20 Uhr.

    Die Plus-Gruppe findet statt.

  • Startseite-Header-01

    Am Mittwoch, Donnerstag und Freitag findet der Unterricht in Kurzstunden statt und endet um 12:20 Uhr.

    Die Plus-Gruppe findet statt.

  • 0_WARNUNG HEADER STARTSEITE_

    Am Mittwoch, Donnerstag und Freitag findet der Unterricht in Kurzstunden statt und endet um 12:20 Uhr.

    Die Plus-Gruppe findet statt.

Erprobungsstufe

Erprobungsstufe – die Klassen 5 und 6

Aller Anfang ist … leicht!

Die Arbeit in der Erprobungsstufe zielt auf den Start und die schulische Basis der Kinder, denn hier beginnt ihr Bildungsgang in der Realschule. Die Schülerinnen und Schüler werden allmählich an altersgemäße Arbeitsweisen und Lernmethoden herangeführt. Hier kommt das Unterrichtsmodell LZU*3plus mit seinem Doppelstundenprinzip und den dadurch entstehenden Vorteilen voll zum Tragen.

In regelmäßig stattfindenden pädagogischen Konferenzen, den Erprobungsstufenkonferenzen, werden die Entwicklungsschritte der Schülerinnen und Schüler besprochen. Durch diese intensive Arbeit ist es möglich, dem einzelnen Kind mit seinen Voraussetzungen und Begabungen gerecht zu werden. 

Mit den Lernzeiten in Deutsch, Englisch und Mathematik erhalten die Kinder eine zusätzliche Unterrichtsstunde im Klassenverband. In Deutsch liegt ein besonderes Augenmerk auf der Förderung von Kindern mit Rechtschreibdefiziten bzw. mit LRS. Nach anfänglichen Diagnoseverfahren lassen sich Förderschwerpunkte ausmachen, entsprechende Fördermaßnahmen werden auf das einzelne Kind und sein Arbeitstempo abgestimmt (Individuelle Förderung).

Im Nachmittagsbereich kann jeder auf freiwilliger Basis – nach Wunsch der Eltern bzw. auf Vorschlag des Lehrers – an der Hausaufgabenbetreuung oder auch an anderen Angeboten teilnehmen.

Neben der Lern- und Leistungsentwicklung ist auch das soziale Miteinander wichtig. Der sogenannte „Sanfte Übergang“ führt die Kinder über den Kennenlernnachmittag, die Begrüßungsmappe und die Einführungswoche mit eigenem Stundenplan und engem Bezug zum Klassenlehrer in die Schulgemeinschaft und in den Schulalltag ein.

Darüber hinaus werden mit dem Fach Erwachsen werden und der auf Teambildung ausgerichteten KlassenfahrtAgentencamp – unterwegs in gemeinsamer Mission“ die Grundlagen für eine erfolgreiche Schulzeit in einem stabilen Klassenverband geschaffen.

Außerdem bietet die Erprobungsstufe mit dem Ziel ein Instrument zu erlernen eine Kooperation mit der Musikschule an.

 

Entlassfeier der 10. Klassen

Die Entlassfeier am 28.06.2019 beginnt um 16 Uhr in der Maria-Frieden-Kirche mit dem Abschlussgottesdienst, ab etwa 17 Uhr findet die feierliche Übergabe der Zeugnisse in der Aula der Schule statt.

Unterrichtszeiten

1. Stunde 07.55 - 08:40 Uhr
2. Stunde 08:45 - 09:30 Uhr
15 min. Pause
3. Stunde 09:45 - 10:30 Uhr
4. Stunde 10:35 - 11:20 Uhr
15 min. Pause
5. Stunde 11:35 - 12:20 Uhr
6. Stunde 12:25 - 13:10 Uhr
50 min. Pause
7. Stunde 14:00 - 14:45 Uhr
8. Stunde 14:45 - 15:30 Uhr

  • Starporträts Jahrgangsstufe 10
  • Starporträts Jahrgangsstufe 10
  • Starporträts Jahrgangsstufe 10
  • Starporträt Jahrgangsstufe 10
  • Starporträts Jahrgangsstufe 10
  • Starporträts Jahrgangsstufe 10

  • Starporträts Jahrgangsstufe 10

  • Starporträts Jahrgangsstufe 10

  • Starporträt Jahrgangsstufe 10

  • Starporträts Jahrgangsstufe 10

Schulblog – Aktuelles aus dem Schulleben

FvSt goes Oper

FvSt goes Oper

Die ersten Takte der Humperdink-Oper „Hänsel und Gretel“ erklangen und die Schülerinnen und Schüler der Erprobungsstufe der Freiherr-vom-Stein-Realschule, sowie einige Schülerinnen und Schüler der Letteraner Grundschule warteten gespannt auf die Aufführung eben dieser Oper.

Frei nach Johannes Rau, der schon sagte, es müsse zum gesellschaftlichen Selbstverständnis gehören, dass Schule Verstand und Sinne gleichermaßen anspreche, lud die Fachschaft Musik auch in diesem Jahr wieder das Ensemble: „Junge Oper“ ein, das eine kindgerechte Fassung der Oper auf die Bühne bringt.

Da das Ensemble aus nur drei Personen bestand, ließen sie es sich nehmen, einige Schülerinnen und Schüler um Hilfe zu bitten und so wurde das Stück zum Gemeinschaftsprojekt, bei dem auch eine Lehrkraft als Mutter der Kinder nicht fehlen durfte.

Am Ende gab es dann lang anhaltenden Applaus für den gelungenen Auftritt und es wurde festgestellt, dass Oper doch ganz cool ist!!

weiterlesen

“Smart Living” – Visionen

“Smart Living” – Visionen

Als Abschlussarbeit produzierte der Informatik-Kurs der Abschlussklasse Kurzfilme zum Thema „Smart Living“. In maximal 3 Minuten konnten die 10-Klässler ihre ganz persönliche Vision darstellen:

weiterlesen

Kennenlernnachmittag – Aufregung und Vorfreude auf allen Seiten

Kennenlernnachmittag – Aufregung und Vorfreude auf allen Seiten

Zum diesjährigen Kennenlernnachmittag begrüßte Frau Kunstleben 108 neue Fünftklässler – eine stolze Zahl. Diese hatten den Weg mit ihren Eltern in die Aula der Schule gefunden. Die Spannung war groß,

weiterlesen

Freundschaftsraketen und viel Spaß beim Schüleraustausch – Schülerinnen und Schüler treffen sich in Coesfeld und De Bilt

Freundschaftsraketen und viel Spaß beim Schüleraustausch – Schülerinnen und Schüler treffen sich in Coesfeld und De Bilt

Am vergangenen Donnerstag machten sich nun schon zum vierten Mal Schülerinnen und Schüler der Freiherr-vom-Stein-Realschule gut gelaunt auf den Weg nach De Bilt.

weiterlesen

NEUE KLETTERWAND AUF DEM SCHULHOF

NEUE KLETTERWAND AUF DEM SCHULHOF

Am 17. Mai war es endlich soweit, an diesem Tag wurde die neue Kletterwand offiziell vorgestellt. 

Im Rahmen der Schulhofneugestaltung hatten sich die Schülerinnen und Schüler unter anderem eine Kletterwand gewünscht, die jetzt montiert und eingeweiht wurde. 

weiterlesen

Fantastisches Ergebnis: 2777,65 Euro für Mary’s Meals

Fantastisches Ergebnis: 2777,65 Euro für Mary’s Meals

Das tolle Spendenergebnis konnte nur zusammenkommen, weil viele Schülerinnen und Schüler ihr Kleingeld gesammelt haben und auch Freunde und Familie dazu animieren konnten, ihr Kleingeldfach in die Tasse mit dem blauen Mary’s Meals-Aufkleber zu entleeren. Vielen Dank an alle Unterstützer!!!

weiterlesen

Zwei Tage mit unseren holländischen Freunden aus De Bilt: Die 6c trifft ihre Austauschpartner

Zwei Tage mit unseren holländischen Freunden aus De Bilt: Die 6c trifft ihre Austauschpartner

Im Rahmen unseres kleinen Schüleraustausches trafen Schülerinnen und Schüler der 6c am 14. und 15 Mai ihre Austauschpartner, mit denen sie schon seit Wochen Emails und Fotos ausgetauscht hatten.

weiterlesen

schwarzes-brett