Krankmeldung

Vertretungsplan

  • Startseite-Header-02
  • Startseite-Header-01

Erprobungsstufe

Erprobungsstufe – die Klassen 5 und 6

Aller Anfang ist … leicht!

Die Arbeit in der Erprobungsstufe zielt auf den Start und die schulische Basis der Kinder, denn hier beginnt ihr Bildungsgang in der Realschule. Die Schülerinnen und Schüler werden allmählich an altersgemäße Arbeitsweisen und Lernmethoden herangeführt. Hier kommt das Unterrichtsmodell LZU*3plus mit seinem Doppelstundenprinzip und den dadurch entstehenden Vorteilen voll zum Tragen.

In regelmäßig stattfindenden pädagogischen Konferenzen, den Erprobungsstufenkonferenzen, werden die Entwicklungsschritte der Schülerinnen und Schüler besprochen. Durch diese intensive Arbeit ist es möglich, dem einzelnen Kind mit seinen Voraussetzungen und Begabungen gerecht zu werden. 

Mit den Lernzeiten in Deutsch, Englisch und Mathematik erhalten die Kinder eine zusätzliche Unterrichtsstunde im Klassenverband. In Deutsch liegt ein besonderes Augenmerk auf der Förderung von Kindern mit Rechtschreibdefiziten bzw. mit LRS. Nach anfänglichen Diagnoseverfahren lassen sich Förderschwerpunkte ausmachen, entsprechende Fördermaßnahmen werden auf das einzelne Kind und sein Arbeitstempo abgestimmt (Individuelle Förderung).

Im Nachmittagsbereich kann jeder auf freiwilliger Basis – nach Wunsch der Eltern bzw. auf Vorschlag des Lehrers – an der Hausaufgabenbetreuung oder auch an anderen Angeboten teilnehmen.

Neben der Lern- und Leistungsentwicklung ist auch das soziale Miteinander wichtig. Der sogenannte „Sanfte Übergang“ führt die Kinder über den Kennenlernnachmittag, die Begrüßungsmappe und die Einführungswoche mit eigenem Stundenplan und engem Bezug zum Klassenlehrer in die Schulgemeinschaft und in den Schulalltag ein.

Darüber hinaus wird mit der auf Teambildung ausgerichteten KlassenfahrtAgentencamp – unterwegs in gemeinsamer Mission“ die Grundlage für eine erfolgreiche Schulzeit in einem stabilen Klassenverband geschaffen.

Außerdem bietet die Erprobungsstufe mit dem Ziel ein Instrument zu erlernen eine Kooperation mit der Musikschule an.

 

Unterrichtszeiten

1. Stunde 07.55 - 08:40 Uhr
2. Stunde 08:45 - 09:30 Uhr
15 min. Pause
3. Stunde 09:45 - 10:30 Uhr
4. Stunde 10:35 - 11:20 Uhr
15 min. Pause
5. Stunde 11:35 - 12:20 Uhr
6. Stunde 12:25 - 13:10 Uhr
50 min. Pause
7. Stunde 14:00 - 14:45 Uhr
8. Stunde 14:45 - 15:30 Uhr

Schulblog – Aktuelles aus dem Schulleben

Projekttag zur Medienprävention: Theaterstück und Workshops

Projekttag zur Medienprävention: Theaterstück und Workshops

„Philotes – Spiel um Freundschaft“ so hieß das Theaterstück,

weiterlesen

„Briefe gegen Einsamkeit“ – die etwas andere Deutschstunde

„Briefe gegen Einsamkeit“ – die etwas andere Deutschstunde

Motiviert und mit dekorativem Briefpapier ausgestattet,

weiterlesen

Vorlesewettbewerb: Jenna Siegl (6a) wird unsere Schulsiegerin

Vorlesewettbewerb: Jenna Siegl (6a) wird unsere Schulsiegerin

Der Vorlesewettbewerb des deutschen Buchhandels gehört mittlerweile zum festen Bestandteil der Vorweihnachtszeit an unserer Schule.

weiterlesen

SV unterstützt Coesfelder Tafel

SV unterstützt Coesfelder Tafel

Schon traditionell engagiert sich unsere Schülervertretung (SV) in der Vorweihnachtszeit für ihre Mitmenschen.

weiterlesen

Teilnahme am Hip Hop Wettbewerb „Leben ohne Qualm“

Teilnahme am Hip Hop Wettbewerb „Leben ohne Qualm“

Achtung Aufnahme! – Dieser Hinweis war am 27.10.22 am Raum der Bibliothek in unserer Schule zu entdecken.

weiterlesen

SV trifft sich im „Stellwerk“

SV trifft sich im „Stellwerk“

Nach einer längeren Pause fand am 02. November 2022 wieder ein „SV-Seminar“ statt.

weiterlesen

Schulgarten 2.0: Hochbeete mit Wasserversorgung

Schulgarten 2.0: Hochbeete mit Wasserversorgung

Vergangene Woche war der schuleigene Garten Schauplatz eines größeren Projekts…

weiterlesen

schwarzes-brett