Krankmeldung

Vertretungsplan

  • Startseite-Header-02
  • Startseite-Header-01

„Berufe schnuppern im eigenen Wohnzimmer“

Handwerker:innen stellen sich Schüler:innen an der FvSt vor

In der letzten Woche wurde in verschiedenen Räumen der Freiherr-vom-Stein-Realschule parallel gehobelt, gekleckst und gekocht – denn unterschiedliche Handwerksunternehmen stellten sich im Rahmen der inklusiven beruflichen Orientierung den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangstufe 8 vor. Im Vorfeld waren verschiedene ortsansässige Handwerksbetriebe in Coesfeld mit der Idee angefragt worden, einen Tag Berufspraxis an die Freiherr-vom-Stein-Realschule zu veranstalten. „Es sollte eine „Win-Win“ Situation sowohl für die Betriebe als auch die Schüler:innen der Jahrgangstufe 8 entstehen“, erklärt Niklas Dapper, Schulsozialarbeiter an der Freiherr-vom-Stein-Realschule und Mitorganisator des Projekttags. „Die Betriebe konnten durch das Projekt unsere Schule als Werbeplattform für die Nachwuchsförderung nutzen! Ebenso erhalten die Schüler:innen, insbesondere auch die mit besonderem Förderbedarf, durch die direkte Umsetzung praktischer Berufsprozesse vor Ort zum einen die Sicherheit in ihrem eigenen Tun und Handeln, zum anderen natürlich einen guten Einblick in die verschiedenen Berufe“, so Dapper weiter.

Der gesamte Projekttag dauerte von 8-13 Uhr. In der Schulküche durfte eine Gruppe von Schüler:innen zwei Köche aus dem Brauhaus Stephanus in Coesfeld empfangen. Sie kreierten mit tatkräftiger Unterstützung der Schüler:innen ein 3 Gänge-Menu, bestehend aus einer Quiche-Lorraine als Vorspeise, Rosmarin-Ofenkartoffeln mit Spinat-Feta-gefüllter Hähnchenbrust an Kräutersauce als Hauptgang und einer weißen Mousse au Chocolat an Rhabarber-Kompott als Nachgang. Die Schüler:innen hatten sichtlich Spaß und wurden in viele Arbeitsprozesse eingebunden. Parallel zur Arbeit in der Küche wurde ein Differenzierungsraum unter Anleitung von zwei Angestellten des Malerbetriebs Borgert aus Coesfeld verschönert. Die Schüler:innen arbeiteten am Design mit und malten geometrische Formen an die Wand. Als dritter und letzter Ort des Geschehens bot der Werkraum der Schule den Schauplatz für das Tischlerhandwerk. Dort waren für die Schüler:innen eine Tischlerin, sowie zwei Tischler aus der Ateliergemeinschaft „Die Baustelle“ aus Münster zu Gast. Gemeinsam bauten sie mit den Teilnehmer:innen robuste Holzbänke aus Eiche. „In allen Gruppen sieht man die Teilnehmer:innen strahlen, das ist eine schöne Bestätigung“, freut sich Bernd Rengshausen, Sonderpädagoge der Schule und Mitorganisator des Projekts. „Bei unserem ersten Durchlauf vor Corona, hatten wir eine ganze Projektwoche; vielleicht ja beim nächsten Mal wieder“, ist sich Rengshausen sicher, dass das Format beibehalten wird. „Der Kontakt direkt vor Ort mit den Firmen ist eine gute Grundlage, dass sich durch das Projekt vielleicht sogar Praktika für Schüler:innen entwickeln können“, so der Sonderpädagoge weiter. Fortsetzung folgt – scheinbar definitiv.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von calendar.google.com zu laden.

Inhalt laden

Unterrichtszeiten

1. Stunde 07.55 - 08:40 Uhr
2. Stunde 08:45 - 09:30 Uhr
15 min. Pause
3. Stunde 09:45 - 10:30 Uhr
4. Stunde 10:35 - 11:20 Uhr
15 min. Pause
5. Stunde 11:35 - 12:20 Uhr
6. Stunde 12:25 - 13:10 Uhr
50 min. Pause
7. Stunde 14:00 - 14:45 Uhr
8. Stunde 14:45 - 15:30 Uhr

Schulblog – Aktuelles aus dem Schulleben

13.05.2024: Schulsanitätsdienst ist nun einsatzbereit

13.05.2024: Schulsanitätsdienst ist nun einsatzbereit

Um Schulsanitäterin bzw. -sanitäter unserer Schule zu werden, haben zwölf Schülerinnen und Schüler

weiterlesen

18.04.2024: Herzlicher Empfang für Gäste aus De Bilt

18.04.2024: Herzlicher Empfang für Gäste aus De Bilt

Groß war die Aufregung am Dienstag, denn endlich sollten sich die Kinder der Klasse 6b…

weiterlesen

15.04.2024: „Sicher mit dem Fahrrad zur Schule“ – ein Verkehrsprojekt

15.04.2024: „Sicher mit dem Fahrrad zur Schule“ – ein Verkehrsprojekt

Mit einem Fahrradtraining übten die Sechstklässler ihren Umgang mit dem Fahrrad im Straßenverkehr.

weiterlesen

08.04.2024: Das „Fill-Mugs“-Projekt erbrachte 1328,59 € für Mary’s Meals

08.04.2024: Das „Fill-Mugs“-Projekt erbrachte 1328,59 € für Mary’s Meals

In der Fastenzeit sammelten wieder viele Klassen ihr Einkaufskleingeld…

weiterlesen

15.03.2024: Schulkino-Wochen begeistern 300 Schülerinnen und Schüler

15.03.2024: Schulkino-Wochen begeistern 300 Schülerinnen und Schüler

Im Rahmen der Schulkino-Wochen erlebten unsere SchülerInnen einen aufregenden Kinotag.

weiterlesen

08.03.2024: Die Klasse 8c sammelt Spenden für „Mary’s Meals“ – die Klasse 6d legt nach

08.03.2024: Die Klasse 8c sammelt Spenden für „Mary’s Meals“ – die Klasse 6d legt nach

Am Montag, den 04.03.2024 hat die Klasse 8c in der ersten großen Pause für die Spendenaktion „Mary‘s Meals“, einen Kuchenverkauf veranstaltet.

weiterlesen

07.03.2024: …und jährlich grüßt das Skiprojekt

07.03.2024: …und jährlich grüßt das Skiprojekt

Für insgesamt 94 Schülerinnen und Schüler sowie 13 Begleitpersonen

weiterlesen

IMG 0075 Kopie 3